MyCouchbox Juli 2014

Hallo ihr Lieben,

gestern wurde unsere MyCouchbox für den Monat Juli geliefert. Ich hatte die Box nicht so pünktlich erwartet, denn bisher war kein Paketdienst so zuverlässig, wie DHL. Aber MyCouchbox liefert seit ein Paar Monaten mit GLS und bei uns klappt es prima.
Einen Tag bevor das Paket ankommt, erhalte ich eine Email mit der Versandbestätigung und Sendungsverfolgung und schon am nächsten Tag halte ich meine Box in den Händen. So muss das sein! :)



Kommen wir zum Inhalt:




Auch diesen Monat war die Box vollgepackt bis oben hin. Dieses Mal wurde eine Trennwand mit reingelegt, die die schweren Produkte von den leichten trennen soll. Auf dem Bild sind die leichten Produkte zu sehen.
Die Box war diesen Monat so voll, dass sogar ein Produkt rausgelassen werden musste, weil es nicht mehr reinpasste. Dafür wird das Produkt in der nächsten Box mitgeliefert. Ich bin gespannt, welches es sein wird.
Diesen Monat wurde auch bewusst auf Produkte verzichtet, die Schokolade enthalten, weil diese bei den warmen Temperaturen schmilzen würde.

In dieser Box lag kein Knabberverzeichnis in ausgedruckter Form bei. Das Verzeichnis wurde allen Abonnenten gestern per Email zugesendet. Dies ist nur probeweise, um zu schauen, wie es bei den Abonnenten ankommt.
Mir gefällt die PDF-Version nicht so gut, denn so habe ich beim Öffnen der Box nicht sofort das Verzeichnis vor Augen und kann auch nicht direkt kontrollieren was, wieviel kostet, was enthält und ob überhaupt alles in der Box enthalten ist. Daher würde ich mich freuen, wenn das Verzeichnis in ausgedruckter Form wieder beiliegen würde.




  • Dr. Karg’s Tomaten Snack - 1,49€
  • reis-fit Risbellis Barbeque - ab 1€
  • Roland Bretzeli - 1,99€
  • Kettle Chips - 1,98€ (2 x 0,99€)
  • Dinkels Röstzwiebel Cräcker von Rosengarten - 2,99€
  • Granini – Die Limo: Limette-Zitrone - 0,89€
  • Look-O-Look - Erdbeerstreifen - 1,49€
  • Grafschafter Karamellsirup - 1,99€
  • Hafervoll - 1,99€


Der Tomaten Snack von Dr.Karg´s war auch in einer anderen Lebensmittel-Box enthalten. Gut, dass wir in der anderen Box eine andere Sorte erwischt haben. So können wir beide Sorten testen. Getestet haben wir den Snack allerdings noch nicht.
Die Risbellis von reis-fit kennen wir bereits und so ganz unser Geschmack sind sie nicht. Dafür lieben wir die gesalzenen Reiswaffeln viel zu gerne.
Leider sind die Bretzeli von Roland nicht ganz heile angekommen. Aber am Geschmack ändert es sicher nichts, denn die Bretzel sind sehr lecker und nicht zu salzig. Außerdem sind sie schön knackig und die Verpackungsgröße ist nicht zu groß.
Auch ist wieder ein Getränk mit in der Box - Die Limo von Granini. Dass in fast jeder Box ein Getränk dabei ist, finde ich sehr gut, denn die Snacks müssen ja auch runtergespült werden. ;) Die Limo haben wir auch schon vor der Ankunft der Box probiert und finden sie absolut lecker.
Die Erdbeerstreifen von Lool-O-Look erinnern mich so an meine Kindheit. Daher habe ich mich sehr über dieses Produkt gefreut. In den nächsten Tagen werden die Streifen vernascht.
Den Hafervoll-Riegel hat mein Mann mit auf die Arbeit genommen und während der Frühschicht gegessen. Ihm hat der Riegel gut geschmeckt und ordentlich Kraft gegeben.
Die Kettle Chips, die Röstzwiebel Cräcker und den Karamellsirup haben wir noch nicht getestet. Werden dies aber in den nächsten Tagen tun.

Fazit:
Insgesamt gefällt mir die Zusammenstellung der Box sehr gut. Sie enthält immer hochwertige Produkte und besonders gut gefällt mir, dass sie auch Produkte enthält, die nicht so bekannt sind, wie manch andere Marken.
Auch mein Mann und unser Sohn finden in der Box immer etwas leckeres zum Knabbern.
Für das morgige Deutschland-Spiel sind wir mit Knabberzeugs bestens ausgestattet. Jetzt fehlt nur noch der Sieg! ;)

Wie findet ihr den Inhalt der MyCouchbox? 

Keine Kommentare:

Kommentar posten