Fuß-Pflege-Produkte von Scholl

Das ganze Jahr lang sollte man darauf achten, dass die Füße gepflegt sind, denn sie tragen das ganze Körpergewicht und durch sportliche Aktivitäten oder durch das Gehen auf hohen Schuhen werden sie besonders stark belastet und leiden darunter. Und besonders im Sommer, wenn viele von uns offene Schuhe wie Sandalen oder Flip-Flops tragen, sollten die Füße gut aussehen.

Seit 1904 ist Scholl der Experte in Sachen Fußgesundheit.
Die Marke wurde nach dem Firmengründer, Dr. William M. Scholl benannt, der es sich ein Leben lang zur Aufgabe gemacht hat, das Wohlergehen der Menschen und ihrer Füße zu verbessern. 

Das Sortiment von Scholl ist groß. Darunter findet man z.B. Fußpflege-Cremes, Druckstellen-Pflaster, Fersenpolster, Fußnagel-Clips und vieles mehr.


Vor einigen Wochen ließ mir Scholl ein Testpaket mit neuen Produkten aus dem Sortiment zukommen, welches ich nun mehrere Wochen lang getestet habe.



  • Feuchtigkeitsspendender Fuss Balsam Papaya
Pro Anwendung und pro Fuß brauche ich ca. eine Haselnussgröße des Balsams. Meine Füße habe ich immer vor dem Schlafen gehen gut eingecremt und sie fühlten sich direkt nach der Anwendung gepflegt und sanft an. Die Sanftheit war auch noch am nächsten Morgen zu spüren. Der Balsam zieht schnell ein und riecht auch total klasse. 
Inhalt: 75 ml   Preis: ca. 3,95€

  • Pflegender Fuss Balsam Aloe Vera
Auch der Fuss Balsam mit Aloe Vera ist für trockene Füße gut geeignet, denn dank 5% Urea, Avocadoöl und Panthenol fühlen sich die Füße nach der ersten Anwendung zart und geschmeidig an. Der Balsam zieht schnell ein, fettet nicht und riecht auch angenehm. 
Inhalt: 75 ml   Preis: ca. 3,95€

  • Nagel-Clip
Mit dem Nagel-Clip bekommt man im Handumdrehen gepflegte und gesund aussehende Fußnägel. Er liegt gut in der Hand und reduziert mit seinem Hebelsystem den Kraftaufwand beim schneiden der Fußnägel, sodass man in wenigen Minuten wieder tolle Fußnägel hat. Selbst harte und dicke Fußnägel können einfach und komfortabel gekürzt werden.
Preis: ?

Als Zugabe gab es noch einen aufblasbaren Schwimm-Sessel, den wir allerdings bisher noch nicht getestete haben... :) 



Fazit:
Mir gefallen alle drei Produkte sehr gut. 
Die Balsame fetten nicht und ziehen schnell ein. Außerdem riechen sie gut und besonders gut gefällt mir, dass es Tuben sind, denn diese sind praktisch in der Dosierung und auch viel hygienischer, als Dosen, in die man nach der Creme greifen muss. 
Der Nagel-Clip hat meinen Freund und auch mich überzeugt. Dieser liegt gut in der Hand und die Fußnägel sind in nur wenigen Minuten geschnitten und sehen gepflegt aus. Von Scholl bin ich absolut überzeugt!

Vielen Dank an Scholl für die tollen Pflege-Produkte.

Habt ihr auch bereits Produkte von Scholl in eurem Badezimmerschrank? :)

Kommentare:

  1. Meine Füsse brachen auch mal wieder Pflege,danke für deinen Bericht,werde mal schauen

    AntwortenLöschen
  2. Der aufblasbare Sessel ist ja der Knaller, die gabs doch in den 90ern in allen möglichen Varianten:D
    Ich bevorzuge bei Fusspflege immer Scholl, da merkt man einfach den Unterschied, allerdings klingt Papaya schon etwas gewöhnungsbedürftig für die Füße:)

    AntwortenLöschen