Sagella - HydraSerum Waschlotion

Hallo ihr Lieben,

vor einiger Zeit habe ich bereits berichtet, dass ich nun eine Sagella-Bloggerin bin und mich durch das Sortiment testen darf. Den ersten Bericht könnt ihr hier nachlesen: Sagella Waschlotion

Vor einigen Wochen erhielt ich mein zweites Testpaket. Darin befand sich die HydraSerum Waschlotion, die ich nun ausführlich getestet habe.




Die Waschlotion hat einen pH-Wert von 4,5 und ist besonders für Frauen mit Neigung zur Trockenheit im äußeren Intimbereich geeignet. Sie ist mit Milchsäure, Salbei und der Ringelblume angereichert und die Hautfeuchtigkeit wird mit Hafermilch und Maltodextrin verbessert.

Die Flasche enthält 100ml, ist in der Apotheke erhältlich und kostet dort ca. 6€.

Vor Gebrauch sollte die Flasche ein wenig geschüttelt werden. Durch den Spender lässt sich die relativ dünnflüssige Waschlotion gut dosieren. Zum Waschen braucht man nur ein wenig der Lotion, denn sie ist ergiebig und schäumt leicht. Der Duft ist relativ neutral und riecht ein wenig säuerlich, aber nicht unangenehm!

Fazit:
Ob sich durch die Waschlotion die Trockenheit bessert kann ich leider nicht sagen, denn ich leide nicht an Trockenheit. 
Aber ganz sicher kann ich euch sagen, dass seitdem ich die Waschlotionen von Sagella nutze, ich mich wohler fühle und daher kann ich jeder Frau nur dazu raten, für den Intimbereich ausschließlich "spezielle" Waschlotionen zu benutzen.
Der Preis scheint auf den ersten Blick sehr hoch zu sein, aber da die Waschlotion ergiebig ist, reicht sie bei täglichem Waschen für ca. 3 Monate und das ist für den Preis wirklich gut!

Wie ist es mit euch, habt ihr auch schon Erfahrungen mit den Produkten von Sagella?

Keine Kommentare:

Kommentar posten