Rii Jii Bio & Fairtrade Basmati Reis

Hallo ihr Lieben!

Reis zählt für rund die Hälfte der Weltbevölkerung zu den wichtigsten Grundnahrungsmitteln. Er ist nicht nur schnell und einfach zubereitet, sondern auch gesund, weil er viele Vitamine enthält (Eiweiß, Ballaststoffe, Kalium, Magnesium, Eisen, Zink, Vitamin B und E) und außerdem auch fettarm ist.
100g gekochter Reis haben ca. 100 Kalorien und fast kein Fett.
Es gibt sehr viele Reissorten aber in den Handel kommt nur ein Bruchteil davon.

Meine Familie und ich essen gerne und oft Reis. Meistens bereite ich zum Reis auch eine Sauce mit Gemüse zu, damit er nicht zu trocken ist.
Wir durften nun den Basmati-Reis von Rii Jii testen und den möchte ich euch heute vorstellen.





Der Rii Jii Basmati Reis wird biologisch angebaut und ist zudem Fairtrade zertifiziert. Er wird ausschließlich im nordindischen Bundesstaat Uttarakhand - am Fuße des Himalaya angebaut. Für den Rii Jii Basmati Reis wird die Sorte "Taraori" angebaut. Diese hat einen fruchtigen basmatitypischen Duft und schmeckt sehr aromatisch. 
Jede Reissorte ist glutenfrei, laktosefrei und gentechnikfrei.
Nach der Ernte wird der Reis mindestens ein Jahr gelagert, bevor er abgefüllt wird. Denn erst nach einem Jahr entfalten sich Duft und Aroma des Reises.
Der Taraori Reis ist in seinem Anbau sehr arbeitsintensiv und erfordert viel Handarbeit. Durch die Bio- und Fairtrade-Zertifizierung stellt der Hersteller von Rii Jii sicher, dass der Käufer ein einwandfreies Produkt erhält, das Ressourcen schont und den Bauern eine faire Bezahlung sichert.

Bereits als Rohware d.h. vor dem Schleifen der Reiskörner wird dieser aus Pestizid- und Schwermetallrückstände untersucht. Nur wenn das Ergebnis tadellos ist, geht der Roh-Basmati in die Produktion und es entsteht der geschälte Rii Jii Basmati Reis. Die Ergebnisse der Rückstandsanalysen werden in dem Onlineshop veröffentlicht.

Im Onlineshop werden folgende Reissorten in verschiedenen Verpackungsgrößen angeboten:

  • Bio-Basmati Reis Vollkorn
  • Bio-Basmati Reis weiß
  • Bio-Carnaroli-Risottoreis
  • Bio-Jasmin Reis
  • Bio-Milchreis aus Italien

Für unseren Test haben wir eine 5 Kilo Packung Basmati-Reis und eine 500g Packung Bio-Milchreis erhalten.





Der Basmati-Reis weiß hat folgende Eigenschaften:

  • Bio- und Fairtrade Basmati aus Indien
  • Herkunft Kooperativen "Ramnagar" und "Uttaranchal"
  • glutenfrei, laktosefrei, gentechnikfrei
  • köstlicher Basmati-Geschmack, blumig fruchtiger Duft
  • perfekte Konsistenz

Die Verpackung des Reises gefällt mir sehr gut, denn diese ist schlicht und nachhaltig, denn sie ist aus Papier. Beim öffnen der Verpackung, kam mir ein angenehmer und frischer Reisgeruch entgegen.
Die Reiskörner sind sehr sauber geschält, denn ich habe in der 5 Kilo Packung nicht ein Reiskörnchen gefunden, das ungeschält war. Der Reis ist länglich und schmal, so wie man es von Basmati-Reis kennt.

Für die Zubereitung des Reises habe ich mich für die beliebteste Methode entschieden - die Quellmethode.
Dabei wäscht man den Reis 2 Mal durch, gibt die 1,5 Fache Menge Wasser hinzu und kocht den Reis ca. 15-20 Minuten lang bei geschlossenem Deckel, bis das Wasser verdampft, bzw. in den Reis eingezogen ist. Zum Schluss fügt man ein Stück Butter hinzu, damit der Reis nicht verklebt.

Wie bereits oben erwähnt, bereite ich zu dem Reis in der Regel auch eine Gemüse-Sauce hinzu, damit er nicht zu trocken ist.
Dieses Mal habe ich mich für eine Tomatensauce aus Zwiebeln, frischen Tomaten und Dill entschieden.


So sah unser fertiges Reis-Gericht aus:



Fazit:
Optisch wie auch Geschmacklich hat der Basmati-Reis unseren Geschmack getroffen! Er riecht schon während der Zubereitung aromatisch und schmeckt sehr frisch. Unserer Meinung nach unterscheidet er sich von dem Basmati-Reis, den wir sonst immer im Supermarkt gekauft haben. Denn dieser riecht während der Zubereitung nicht so aromatisch.
Ich habe bereits mehrere Gerichte mit dem Reis als Beilage gekocht und jedes davon hat uns gut geschmeckt.
Den Milchreis durfte für uns meine Mutter testen und auch sie fand den Reis sehr lecker und frisch.
Wer also Wert auf leckeren und hochwertigen Reis legt, dem können wir mit gutem Gewissen den Rii Jii-Reis empfehlen. :)

Vielen Dank an das Rii Jii-Team, dass wir den köstlichen Reis testen durften!


Welche Gerichte bereitet ihr mit Reis zu? :)

Keine Kommentare:

Kommentar posten