brandnooz Box September 2017

Hallo ihr Lieben,

die letzten Monate habe ich nicht über die brandnooz Box berichtet, weil ich diese im letzten Winter gekündigt habe. Der Inhalt war oftmals langweilig und wir hatten genug von Hustenbonbons und Essig!
In den Monaten ohne dem Abo war ich leicht auf "Entzug"... ;) Denn die monatliche Vorfreude und der Überraschungseffekt während dem Auspacken der Box hat mir wirklich gefehlt. Da die letzten Boxen aber auch ziemlich gut befüllt waren (habe ich auf Facebook mitverfolgt), habe ich mich entschlossen, diese erneut zu abonnieren.

Ich bin nun also erneut brandnooz-Abonnentin!




Wer die brandnooz Box nicht kennt - hier die Aufklärung:

Es ist eine Lebensmittel-Box im monatlichen Abo und die Classic Box kostet 12,99€. In der Box sind Produktneuheiten und Tipp-Produkte enthalten. Alle Produkte sind Originalware und keine Proben. Der Warenwert liegt immer über 16€. Die Box ist monatlich kündbar (online per Mausklick).
Brandnooz bietet neben der Classic Box aber auch andere monatliche Abo-Boxen sowie Themenboxen die limitiert sind, an.
Bestellbar ist die Box hier.


Die September Box 2017 erreichte mich vor 2 Tagen. Voller Erwartung und Freude öffnete ich direkt die Box und sah darin folgendes:




  • Krombacher 0,0% Pils - 330ml  0,70€
  • Slendier Lasagne Style - 400g  2,99€ (Ersatz für Alkohol)
  • Hengstenberg Bio Apfelessig naturtrüb - 500ml  2,69€
  • Zentis Original Aachener Pflümli - 450g  1,89€
  • Pullmoll Duo-Gummipastillen - 90g  1,89€
  • Loacker Chocolat Napolitaner - 59g  1,09€
  • 2x Leimer Suppen-Klößchen - 100g  0,99€
  • Brox Hühnerbrühe - 250ml  3,95€ (Gewonnenes Zusatzprodukt)
In jeder Box ist ein "Nooz-Magazin" im Wert von 1€ enthalten. Darin findet man Produkt-Tipps, Rezepte, ein monatliches Gewinnspiel und noch einiges mehr.


Meine Meinung zur September Box:
Die Vorfreude und Erwartung auf meine erste Box nach der "Abo-Pause" wurden während dem Auspacken der Produkte leider immer weniger... 
Von dieser Box bin ich leider nicht begeistert, denn sie enthält wieder Essig und Hustenbonbons (wenn auch dieses Mal in Gummiform). Die Lasagneblätter aus Konjakwurzel und die Klößchen wird in unserer Familie leider niemand essen.
Das alkoholfreie Bier, die Marmelade und die Loackerwaffeln kommen bei uns gut an und passen gut zu dem Motto "Herrlich herbstlich", welches die Box diesen Monat trägt.
Die Hühnerbrühe ist nicht Bestandteil der September-Box, denn ich habe beim Gewinnspiel "Jubelmonate" ein Zusatzprodukt gewonnen und nehme an, dass es dieses ist.
Somit komme ich inkl. des Nooz-Heftes auf einen Warenwert von 14,23€ !
Der Warenwert liegt nun 1,77€ unter den eigentlich versprochenen 16€.

Da die brandnooz Box eine Überraschungsbox ist und auch Mal Produkte enthalten kann, die nicht Jeder mag, sollte Jedem bekannt sein. Das ist für mich auch absolut in Ordnung und gehört einfach dazu. Produkte die mir nicht gefallen, verschenke ich an Bekannte und Familie.
Die Box haut mich diesen Monat wirklich nicht um und ich habe mir definitiv mehr erhofft. Vielmehr enttäuscht es mich aber, dass meine Box unter dem versprochenen Warenwert liegt - was sicher für jeden Abonnent ein NO GO ist.


Auch wenn die Box diesen Monat bei mir kein "WOW-Effekt" auslöst, freue ich mich bereits auf die Oktober-Box und hoffe, dass diese interessantere Produkte enthält! ;)

Konnte euch der Inhalt der aktuellen Box überzeugen?

Kommentare:

  1. Du hast die "alkoholfreie" Box, denn eigentlich lagen ja noch zwei kleine Fläschchen Whiskey drin. Die hatten einen Wert von etwa 7€. Die komischen Nudeln kosten ja nur 2,99€, da sind deine fehlenden 3 Euro Warenwert.
    Ja, das war jetzt wirklich keine gute Wiedereinstiegsbox für dich. Naja, kann ja nur besser werden, oder?!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz genau - und ich denke, dass die Oktober-Box umso besser wird! :)

      Löschen